Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/27/d665268718/htdocs/app666957415/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2695

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/27/d665268718/htdocs/app666957415/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2699

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/27/d665268718/htdocs/app666957415/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3581
Ernährungsberatung – basische & vollwertige Ernährung so wichtig heute
0721-9145836 info@sijuma.de

Ernährungsberatung

 

Viele Menschen sind unsicher und wissen nicht, wie sie basische und vollwertige Ernährung umsetzen können. Dabei war das Angebot an Nahrung noch nie so groß und vielfältig. Diäten haben meist das Problem, dass sie zeitlich begrenzt sind und dass man danach zu schnell in seine alten Gewohnheiten zurückfällt. Tatsache ist aber, dass etwa 80% der Erkrankungen, ernährungsbedingte Zivilisationskrankheiten sind, z.B. viele Rückenbeschwerden, rheumatische Gelenkerkrankungen, Diabetes, Verdauungsbeschwerden, Gefäßerkrankungen, mangelnde Immunabwehr und allergische Reaktionen. Dementsprechend gibt es einen akuten Bedarf, durch eine fachkundige Beratung einen eigenverantwortlichen Umgang mit Ernährung zu erlangen und anhand weniger Tipps eine gesunde und vitalstoffreiche Ernährung umzusetzen.

 

Schwerpunkte unserer Ernährungsberatung:

 

 

In unserer Beratung geht es nicht darum, wie Sie abnehmen können, nicht um Diäten, nicht darum Kalorien zu zählen – sondern uns ist es wichtig, Ihnen vollwertige und vitalstoffreiche Ernährung, das Gleichgewicht des Säure-Basen-Haushalts und das Thema Darmgesundheit ein Stück näher zu bringen. Denn alles, was wir zu uns nehmen, wird als säurebildend oder basenbildend verstoffwechselt. Wir erklären Ihnen den Unterschied zwischen Nahrungsmitteln und Lebensmitteln. So können Sie auf ganzheitliche Weise Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden fördern.

13 Gründe für eine basische und vitalstoffreiche Ernährung:

 

  • Übermäßiges Essen, besonders von säurebildenden, fetten Speisen wie Käse, Wurst, Fleisch, Fertiggerichte, Fast Food, süße Getränke, Süßigkeiten, Eiscremes und Kuchen; Heißhungerattacken
  • Weiterhin essen wir zu schnell und zu oft nur nebenbei (TV, Handy, PC-Arbeit, Lesen, etc.). Dadurch sind wir gar nicht BEIM Essen. Gutes und achtsames Essen sind enorm wichtig. Vor allen Dingen zu spätes und zu üppiges Essen am Abend belastet den Körper.
  • Lange sitzende Tätigkeiten und Bewegungsmangel führen zu einer schlechten Sauerstoffversorgung der Faszien und der Muskulatur (Link zu Faszien hier)
  • Verdauungsstörungen und ein verlangsamter Stoffwechsel
  • Zu geringe Trinkmenge am Tag; Entsäuerung nicht möglich
  • Umweltbelastungen Strahlungsbelastungen nehmen rasant zu. Weltweit wird bereits vor Gesundheitsrisiken gewarnt.
  • Ein gesunder Darm unterstützt das Immunsystem und schützt vor Krankheiten und Allergien.
  • Stress macht sauer und müde
  • Alkohol und Nikotin – Entsäuerung wird blockiert
  • Hormonelle Faktoren, z.B. Wechseljahre oder Schilddrüse
  • Cellulitis – Schlackenansammlung im Bindegewebe
  • Psyche: Schlafstörungen, Tagesmüdigkeit, Konzentrationsmangel
  • Übergewicht

 

 

Rezept: Spargelpfanne mit Garnelen

 

 

 

 

Zutaten für 4 Portionen (pro Port. Ca. 250 kcal)

200 g Champignons, 250 g Möhren

500 g grüner Spargel, 3 EL Olivenöl

1 Schalotte, 2 Knoblauchzehen, 1 rote Chilischote

100 ml Gemüsebrühe, 150 g geschälte Garnelen

Frische Kräuter, z.B. Schnittlauch

Salz, Pfeffer

 

 

Zubereitung:

 

 

 

 

Pilze putzen und schälen, Möhren waschen, schälen und in Stifte schneiden, die Spargelstangen im unteren Drittel schälen und schräg in Stücke schneiden. Den Spargel in kochendem Wasser 5 Min. blanchieren. Öl im Wok erhitzen. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chili waschen, entkernen und fein hacken. Dieses in heißem Öl andünsten. Spargel, Pilze und Möhren zugeben und 3 Minuten unter Rühren anbraten. Gemüsebrühe angießen und aufkochen, die Garnelen hinzufügen und kurz mit schmoren. Zum Schluss Schnittlauchröllchen hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Unser Konzept:

Wir alle haben ein Lieblingsgericht und wissen auch, was wir nicht gerne essen. Der französische Philosoph Voltaire sagte einst: „ Nichts bedarf so sehr einer Änderung als die Gewohnheiten“. Wenn Sie sich für ein Coaching bei uns interessieren, bieten wir Ihnen vorab ein Vorgespräch (Dauer etwa 60 Minuten) an. Somit können wir gemeinsam Ziele definieren und Sie mit ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Hilfestellungen unterstützen. Im Vorfeld empfehlen wir auch ein Ernährungstagebuch zu führen, in das Sie eintragen, was und wie viel Sie gegessen und getrunken haben. Auf diese Weise lernen wir auch Ihre Essgewohnheiten, Vorlieben und Schwächen besser kennen. Denn jeder Mensch ist einzigartig.

Einzelcoaching oder Gruppenarbeit:

Damit Sie einen neuen Blick bekommen, was Sie essen und trinken, und wie Sie Ihre Ernährung neu und bewusster gestalten. Wir zeigen Ihnen, welche Lebensmittel Sie genießen können und welche Sie austauschen sollten in Ihrer Speisekammer. Sie erfahren auch Wissenswertes über Mineralstoffe, Körperfunktionen und mentale Prozesse im Gehirn. Wir geben Ihnen viele Tipps und Ideen an die Hand. Denn bereits beim Einkauf sollten Sie sich mit Ihrer Ernährung beschäftigen, kritischer Einkaufen und auf Zusatzstoffe (E-Nummern) achten. Auch bei Obst, Gemüse und Fleisch ist auf die Wahl zu achten.

Wir beraten Sie gerne. Ihre Wünsche und Fragen stehen bei uns im Vordergrund.

Herzlichst

Ihr SiJuMa-Team