Reiki und Energiearbeit ...

 

  • dient als Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und bringt ganzheitlich Gleichgewicht für Körper, Geist und Seele
  • heißt: Nutzung der universellen Energien
  • hilfen den Energiefluss zu stärken und zu harmonisieren
  • kann energetische Blockaden lösen
  • führt den Chakren Energie zu
  • hilft körperliche Beschwerden zu Lindern
  • wirkt auf der „Ursachenebene“
  • kann geistige und seelische Konflikte lösen
  • hilft bei der persönlichen Entwicklung
  • setzt Eigenschaften wie z.B. Lebenskraft, Vertrauen ins Leben, Verwurzelung, Dankbarkeit, Mut, innere Stärke, Zufriedenheit, Eigenliebe, Bewußtsein, Ausdruck und Gelassenheit frei und kann diese stabilisieren.

 

Energiearbeit gehört zu den Therapieformen, die mit feinstofflichen und „unsichtbaren“ Energien in uns und um uns herum arbeiten. Dabei spielt es keine Rolle, von welcher Energie gesprochen wird.

Die sieben Chakren: jedes Chakra steht mit bestimmten Körperteilen und Drüsen in Verbindung.

7 Das Kronen-Chakra: ist mit der Zirbeldrüse, Kopf und spirituellem Bewusstsein verbunden.

6 Das Stirn-Chakra: ist mit der Hirnanhangdrüse und den Augen durch das „dritte Auge“ verbunden.

5 Das Hals-Chakra: ist mit den Armen & Händen, Stimmbändern, Schilddrüse und dem Selbstausdruck verbunden.

4 Das Herz-Chakra: ist mit Herz, Lungen, Thymusdrüse und der Liebe verbunden.

3 Das Solarplexus-Chakra: ist mit Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse, Kraft und Ängsten verbunden.

2 Das Sakral-Chakra: ist mit den Keimdrüsen, den männl. & weibl. Organgen, den Beinen und der Lebenskraft verbunden.

1 Das Wurzel-Chakra: ist mit der Blase und der Lebensenergie verbunden.