NATURHEILKUNDEBERATUNG

Der Begriff der „Naturheilkunde“ bezeichnet ein Spektrum verschiedener Methoden, bei denen der Mensch mit Hilfe von Mutter Natur die körpereigenen Fähigkeiten zur Selbstheilung aktivieren kann. Die meisten Naturheil- und alternativen Verfahren haben einen ganzheitlichen Ansatz, d.h. sie versuchen die gestörte Harmonie des menschlichen Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Hierbei wird nicht nur der Körper, sondern auch Geist und Seele mit einbezogen.

Im Gegensatz zur Behandlung der Krankheit (Pathogenese) wenden wir uns, als Naturheilheilkundeberater, dem Prozess der Gesundheit – der Salutogenese zu.

Salutogenese ist die Wissenschaft von der Entstehung der Gesundheit. Sie entsteht aus vielen Einflüssen, wie z.B. Veranlagung, Erziehung, Umwelt, Bildung, Konstitution, sozialer Status uvm.

Unsere Beratungsaufgabe beschäftigt sich weniger mit krankheitsbezogener „Fehlersuche“, sondern mit der „Schatzsuche“, wir suchen Lösungen zur Gesundheitsförderung.

Die umfasst folgende Gebiete:

  • Pflanzenheilkunde für Körper und Seele (Phytotherapie)
  • Biochemie nach Schüßler
  • sinnvolle Nahrungsergänzung
  • Wickel und Auflagen (Hydrotherapie)
  • Homöopathie
  • Bachblüten
  • Heilpilze