0721-9145836 info@sijuma.de

SiJuMa – Fastenkur

 

Die Kunst des Gleichgewichts …

 

Gesundheit, Vitalität, Kraft und Leistungsvermögen bis ins hohe Alter – das sind vermutlich die Ziele vieler Menschen.

Fasten ist kein Trend. Schon Hippokrates und Pfarrer Kneipp empfahlen eine pflanzlich betonte Kost und Fastenkuren. Nicht umsonst gilt das Fasten bis heute als „OP ohne Messer“. Denn durch unsere modernen Lebensgewohnheiten, negative Umwelteinflüsse und zu viel Stress, befinden sich der Körper und Geist in  einem ständigen Kampf zwischen Säuren und Basen. Doch eine der Hauptursachen des Ungleichgewichts von sauer und basisch ist die vermehrt saure Ernährung, die zu einer anhaltenden „Übersäuerung“ des Körpers beitragen kann. Sorgen und Ängste tun ihr Übriges. Und wenn Sie aktiv und vital bleiben möchten, sind Sie auf ein optimal funktionierendes Immunsystem angewiesen.

Das Konzept der „SiJuMa-Fastenkur“ ist der Wegweiser zu einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt. Des weiteren werden schädliche Stresshormone abgebaut.

 

Na, wie fühlen Sie sich?

 

 

Fühlen Sie sich seit einiger Zeit, oder vielleicht schon jahrelang:

Unwohl? Gereizt? Unausgeglichen? Müde, trotz Schlaf?

Haben Sie:

Stumpfes Haar oder trockene juckende Haut?

Ein schwaches Immunsystem oder öfters Erkältungskrankheiten?

Rheumatische Erkrankungen und Gelenkprobleme?

Fettleibigkeit oder Übergewicht?

Bluthochdruck bzw. Herzkreislauferkrankungen?

Diabetes?

Kopfschmerzen oder Konzentrationsstörungen?

Beschwerden mit der Verdauung? Heißhunger? Manchmal wie aufgebläht?

Machen Sie sich auf den Weg und gewinnen Sie Ihre Gesundheit –  oder ein Teil  davon zurück!

Bereits nach kurzer Zeit kann es schon Veränderungen  bei Ihnen geben.

Durch die körperliche Entlastung beim Fasten, natürlich abhängig von der Individualität der Person:

Wird die Haut glatter und das Wohlbefinden gesteigert, die Abwehrkräfte werden gestärkt,   der Blutdruck kann sich normalisieren u.v.m.

 


Die wichtigsten Gründe, welche für die

SiJuMa-Fastenwoche sprechen:

 

  • Die SiJuMa-Fastenwoche ist so konzipiert, dass diese Kur für die meisten Berufstätigen möglich ist, Sie benötigen also nicht unbedingt Urlaub
  • Sie findet in kleinen Gruppen (max. 6 Personen) statt.
  • Für jeden Kursteilnehmer erstellen wir im Vorfeld gemeinsam individuelle Ernährungsempfehlungen, auf Wunsch einen Fünf-Tages-Plan für eine belebende Saftkur oder Basenfasten.
  • Basische Körperpflege und Körperanwendungen sind inklusive
  • Ganzheitliche Sichtweise, somit wird auch die aktive Entspannung einbezogen
  • Begleitung durch erfahrene Naturheilkundeberater
  • Gemeinsames „Abendessen“ (täglich frische Gemüsesuppen und/oder Säfte in BIO-Qualität, aus der Region) mit persönlichem Erfahrungsaustausch
  • Und vielleicht der allerwichtigste Grund: mit Leichtigkeit und Spaß zum Ziel. Leitlinien und Empfehlungen sind sicherlich definiert, doch strenge Regeln sind hierbei fehl am Platz

Ablauf der SiJuMa-Fastenkur:

Wir treffen uns täglich (Mo-Fr.) um 17.00 Uhr in der Praxis für die gemeinsamen Bewegungseinheiten an der frischen Luft (z.B. Durlacher Weinwanderweg). Danach erwartet Sie täglich ein wechselndes Detox-Programm, z.B. eine wohltuende Ganzkörpermassage 60 Min., ein Aufenthalt in unserer Infrarotkabine zur Tiefenentspannung und Stoffwechselanregung bei angenehmen 38°C 30 Min., ein Leberwickel um die Leber beim Entgiften zu unterstützen 30 Min., ein basisches Fußbad als Einstieg in die basische Körperpflege 30 Min., ein Fastenvortrag 60 Min., eine geführte Phantasiereise/oder progress. Muskelentsapannung oder eine Klangmeditation 30 Min.. Im Anschluss genießen wir das gemeinsame „Abendessen“ und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

Außerdem erhalten Sie wichtige Infos sowie Anregungen zu den Themen „Abführen“ und wie Sie die SiJuMa-Fastenkur mit Schüssler-Salzen, oder Frischpflanzensäften unterstützen können.

Termine der SiJuMa-Fastenwochen im Überblick:

 Fastenwoche:Uhrzeiten:
März/Frühling25. – 29.03.201917.00 – 20.00 Uhr
April/Frühling08. – 12.04.201917.00 – 20.00 Uhr
Oktober/Herbstwird noch bekannt gegebenwird noch bekannt gegeben